Ästhetik

Die ästhetische Dermatologie ist in den letzten Jahrzehnten ein wichtiger Schwerpunkt geworden, der am Dermatologikum Zürich von Frau Dr. med. univ. Martina Tröbinger und Dr. med. Lena Lünnemann angeboten wird. Im Mittelpunkt stehen hierbei Behandlungen für Gesicht, Haare, Dekolletee und Hände.

Eine ästhetische Behandlung ist immer eine sehr persönliche Entscheidung. Deshalb legt Frau Dr. med. univ. Tröbinger besonderen Wert auf ein ausführliches Beratungsgespräch in vertrauensvoller Atmosphäre. Hier können alle Wünsche, Fragen und Unsicherheiten in Ruhe besprochen werden, um ein optimales Ergebnis für Sie zu ermöglichen.

Falten und Anti-Aging

Laser-Therapie

Fadenlift

Schwitzen und Haarveränderungen

Narben

Unsere Schwerpunkte in der Ästhetik

  • Faltenbehandlung

  • Volumenaufbau und Contouring

  • Hautverjüngung (Injektionsbehandlung, Microneedling, Dermabrasio)

  • Behandlung von übermässigem Schwitzen

In der ästhetischen Dermatologie werden hauptsächlich drei Hauterscheinungen behandelt: Faltenbildung, Volumenabbau und ein unregelmässiges Hautbild. Wir wenden minimalinvasive, verlässliche und etablierte Methoden an, um Ihrem Gesicht ein natürliches, frisches Aussehen zu verleihen.

Der Alterungsprozess bringt Falten und Volumenverluste im Gesicht mit sich. Diese können sehr gut mit der richtigen Anwendung und gegebenenfalls Kombination von verschiedenen Verfahren behandelt werden. Welche Methode hier die richtige ist, muss eine Fachärztin/ein Facharzt aufgrund der individuellen Wünsche und der Faltenart festlegen. Durch den Volumenverlust kommt es häufig zu einer Erschlaffung der Haut z. B. an Kinn und Wangen. Diese kann durch eine sanfte und der Persönlichkeit angepasste Konturierung ausgeglichen werden.

Medical Needling und Dermabrasio eignen sich hervorragend, um die verschiedenen Ursachen für ein unregelmässiges Hautbild zu behandeln. Dafür werden kleine Läsionen mittels Nadeln gemacht und genau abgestimmte Wirkstoffe in tiefere Hautschichten eingebracht. Auf diesem Weg kommt es zur Neubildung von Kollagen- und Elastinfasern. So werden kleine Falten im Gesichts- und Dekolletee Bereich minimiert und die Haut erhält ein pralleres frischeres Aussehen.

Haarausfall kann ebenfalls wirkungsvoll therapiert werden. Frau Dr. med. Lünnemann berät Sie gerne bezüglich Haarausfalls und Haarerkrankungen.

Auch übermässiges Schwitzen kann zu einer starken Belastung werden. Für Betroffene gibt es sehr gute Behandlungsmöglichkeiten mit geringen Risiken. In unserer Praxis bieten wir verschiedene wirkungsvolle Therapien gegen Hyperhidrose an.

Fachärzte

Sie haben fragen?

Wir helfen gern und stehen Ihnen für Fragen oder Feedback zur Verfügung.