Terminvereinbarung:
Tel.: 044-377 30 60
Fax: 044-377 30 66
Öffnungszeiten:
Mo. bis Mi. 8-20 Uhr
Do. und Fr. 8-18 Uhr
Samstags nach Vereinbarung
Öffnungszeiten in den Ferien
Adresse:
Wallisellenstraße 301 a,
8050 Zürich
Ästhetik

Ästhetik

Die ästhetische Dermatologie ist in den letzten Jahrzehnten ein wichtiger Schwerpunkt geworden, der am DERMATOLOGIKUM ZÜRICH von Frau Dr. med. univ. Martina Tröbinger angeboten wird. Im Mittelpunkt stehen hierbei Behandlungen für Gesicht, Haare, Dekolleté und Hände.

Unsere Schwerpunkte in der Ästhetik:

  • Faltenbehandlung
  • Volumenaufbau und Contouring
  • Hautverjüngung (Eigenbluttherapie/Vampirlifting/PRP,Microneedling)
  • Behandlung von übermäßigem Schwitzen

In der ästhetischen Dermatologie werden hauptsächlich drei Hauterscheinungen behandelt: Faltenbildung, Volumenabbau und ein unregelmäßiges Hautbild. Wir wenden minimalinvasive, verlässliche und etablierte Methoden an, um Ihrem Gesicht ein natürliches, frisches Aussehen zu verleihen. Eine ästhetische Behandlung ist immer eine sehr persönliche Entscheidung. Deshalb legt Frau Dr. med. univ. Tröbinger besonderen Wert auf ein ausführliches Beratungsgespräch in vertrauensvoller Atmosphäre. Hier können alle Wünsche, Fragen und Unsicherheiten in Ruhe besprochen werden, um ein optimales Ergebnis für unsere Patientinnen und Patienten zu ermöglichen.

Der Alterungsprozess bringt Falten und Volumenverluste im Gesicht mit sich. Diese können sehr gut mit der richtigen Anwendung und gegebenenfalls Kombination von verschiedenen Verfahren behandelt werden.

Welche Methode hier die richtige ist, muss ein Facharzt aufgrund der individuellen Wünsche und der Faltenart festlegen. Durch den Volumenverlust kommt es häufig zu einer Erschlaffung der Haut z.B. an Kinn und Wangen. Diese kann durch eine sanfte und der Persönlichkeit angepasste Konturierung ausgeglichen werden. Medical Needling und Mesotherapie (auch Eigenbluttherapie) eignen sich hervorragend, um die verschiedenen Ursachen für ein unregelmäßiges Hautbild zu behandeln. Dafür werden kleine Läsionen mittels Nadeln gemacht und genau abgestimmte Wirkstoffe in tiefere Hautschichten eingebracht. Auf diesem Weg kommt es zur Neubildung von Kollagen- und Elastinfasern. Mit der Mesotherapie kann darüber hinaus zusätzlich Haarausfall wirkungsvoll therapiert werden. Bei der Behandlung mit plättchenreichem Plasma (PRP) macht man sich die körpereigenen Regenerationsfähigkeiten zu nutze. Der flüssige Anteil des eigenen Blutes (daher Eigenbluttherapie) enthält eine hohe Konzentration an Wachstumsfaktoren, die zu einer Anregung der Zellregeneration und Aktivierung der Kollagensynthese führen. So werden kleine Falten im Gesichts- und Dekolleté Bereich minimiert und die Haut erhält ein pralleres frischer Aussehen.

Auch übermäßiges Schwitzen kann zu einer starken Belastung werden. Für Betroffene gibt es sehr gute Behandlungsmöglichkeiten mit geringen Risiken. In unserer Praxis bieten wir verschiedene wirkungsvolle Therapien gegen Hyperhidrose an.

Bevor Sie sich für eine ästhetische Behandlung entscheiden, sollen sie umfassend informiert sein. Wir freuen uns, wenn Sie einen unverbindlichen Beratungstermin bei Dr. med. univ. Tröbinger vereinbaren, um mit ihr alle Fragen zu klären.